Kieferorthopädie

Kieferorthopädie

Kieferorthopädie

Kieferorthopädie

 

Kieferorthopädie

Auch bei der Kieferorthopädie steht auch der Schutz des jungen heranwachsenden Organismus an vorderster Stelle, deshalb

  • oberstes Gebot ist die Entwicklung des Mund- und Nasenraumes
  • keine vermeidbaren Extraktionen, und wenn doch, nur mit homöopathischer   Begleitung .
  • Mitbeachtung der kindlichen und jugendlichen Körperhaltung
  • Respektierung der Weisheitszähne als Zentrum des menschlichen Energiehaushaltes (keine vermeidbare Entfernung)

Die Überweisung erfolgt ausschließlich an Kieferorthopäden, welche diese Prinzipien umsetzen können.